Zulassungsstatistik Standardtraktoren Jänner bis April 2020

Von Jänner bis April 2020 wurden insgesamt 1.660 Standardtraktoren zugelassen.
Das sind um 86 Traktoren mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Mit einem Marktanteil von 19 Prozent gewinnt Steyr gegenüber dem Vorjahr etwas, und bleibt Marktsieger. Fendt holt auf und landet mit einem Marktanteil von 16,4 Prozent, auf Rang 2. Den dritten Platz holt sich New Holland.

Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Tabelle:


Trotz der anhaltenden angespannten Stimmung in der Landwirtschaft gab es im Zeitraum Jänner bis April 2020 mehr Zulassungen für Standardtraktoren also noch im selben Zeitraum des vorigen Jahres.

Der klare Gewinner ist in diesem Zeitraum Fendt. Fendt konnte im vergleich zum gleichen Zeitraum im Vorjahr um 87 Standardtraktoren mehr verkaufen.

Zu den Verlieren zählen New Holland und Lindner die jeweils Marktanteile abgeben mussten.

Quelle: Statistik Austria / Erstellt CLUB LANDTECHNIK AUSTRIA